Bundeswehr auf der Jagt nach Zecken

Bundeswehr auf Zeckenjagt – einfach aber effektiv!

Vor kurzem berichtete ich ja darüber, dass die Bundeswehr zu Forschungszwecken jagd auf Zecken macht.

Wie aber soll man diese winzig kleinen Biester fangen?

Um Zecken zu fangen verwendet man i.d.R. die sogenannte “Flag-Methode”.

Hierzu nimmt man ein weißes Tuch welches an einem Stock befestigt wird und somit das aussehen einer Fahne (Flag) hat.

Bundeswehr und Zeckenjagt

 

Das Tuch wird über die Pflanzen gezogen. Die Zecken verfangen sich nun mit ihren Krallen in diesem Tuch und können so eingesammelt werden.

Auf dem weißen Tuch kann man die Zecken sogar als Larve gut erkennen.