Info-Flyer zum Download

Auf der Internetseite des “Borreliose und FSME Bund Deutschland” erhält man einen downloadbaren Flyer über Fehldiagnosen und die Symptomatik. Der Flyer ist kostenlos und steht in vielen Sprachen zur verfügung.

Buchtipp

UPDATE 2014:

Das Borreliose Jahrbuch stellt für Betroffene und Interessierte stets eine informative Quelle zum Thema dar.

Auch Tiere sind gefährdet

Tiere die von einer Zecke gestochen werden können sich ebenfalls mit verschiedenen Krankheiten infizieren. Borreliose, Babesiose oder auch die Ehrlichiose sind nur einige von ihnen, die mit sehr schweren Krankheitsverläufen einhergehen können und schlimmstenfalls sogar zum Tode führen können.

Die Bundesregierung zum Thema Borreliose

Zeckenstiche nicht unterschätzen und verharmlosen
Die Lyme-Borreliose zählt zu den am meisten unterschätzten und verharmlosten Krankheiten in Deutschland. Darauf weist der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Zöller, hin. In Deutschland sind rund eine Million Menschen betroffen. Eine Impfung gibt es nicht.

Zeckenwarnungen sollen besser werden

Die Verbreitung von Zecken hängt von verschiedenen Umweltfaktoren ab: Klima, Bewuchs, Bodenbeschaffenheit und Verfügbarkeit von Wirtstieren sind einige davon. In einer umfassend angelegten Studie unter der Leitung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) versuchen Spezialisten verschiedener Fachbereiche erstmals, Genaueres über die komplexen Zusammenhänge herauszufinden. Das KIT will damit konkrete Warnungen über regionale Zeckengefahren möglich machen.

Hünerfeld legt nach…

Eigentlich sollte man den Ausführungen dieses Herrn keinerlei Bedeutung zukommen lassen. Hünerfeld hat zweifelsohne ein Talent in einem kurzen Bericht möglichst viele Unwahrheiten unterzubringen.
Meiner persönlichen Meinung nach ist dies eine schallende Ohrfeige für jeden Erkrankten.